CeVis
  1. Center of Complex Systems and Visualization
  2. Lehre
  3. Oberseminar

In dem regelmäßig stattfindenden Oberseminar tragen Gäste aus aller Welt über Forschungsarbeiten zu Themen vor, die mit der Arbeit von CeVis und MeVis in Verbindung stehen, und Mitarbeiter von CeVis und MeVis präsentieren ihre neusten Ergebnisse.

C(M)eVis-Oberseminar am 14.2.2001

Datum: Mittwoch, der 14.2.2000
Zeit: 11.00 Uhr c.t.
Ort: Seminarraum Mandelbrot
Referent: Hauke Prenzel (MeVis)

Beschleunigung globaler und auf B-Spline basierender Registrierung

Den Vorgang, zwei Bilder aufeinander abzugleichen, nennt man Registrierung. Es ist ein in der medizinischen Bildverarbeitung oft notwendiger Vorverarbeitungsschritt. Wir setzen lokale Registrierung beispielsweise zur Visualisierung von zeitlichen Kontrastmittelanflutungen in Mamma-MR-Bildern ein.

Registrierung und insbesondere lokale Registrierung ist aber auch ein sehr rechenintensiver Prozess, für den Rechenzeiten von einem Tag keine Seltenheit sind. Man ist daher an beschleunigenden Methoden interessiert.

Der Vortrag gibt eine Einführung in das Themengebiet Registrierung, wie sie bei MeVis betrieben wird. Darauf aufbauend werden verschiedene sogenannte Pyramiden-Verfahren als Beschleunigungsmassnahmen vorgestellt.

Zurück