CeVis
  1. Center of Complex Systems and Visualization
  2. Lehre
  3. Oberseminar

In dem regelmäßig stattfindenden Oberseminar tragen Gäste aus aller Welt über Forschungsarbeiten zu Themen vor, die mit der Arbeit von CeVis und MeVis in Verbindung stehen, und Mitarbeiter von CeVis und MeVis präsentieren ihre neusten Ergebnisse.

C(M)eVis-Oberseminar am 7.2.2001

Datum: Mittwoch, der 7.2.2000
Zeit: 11.00 Uhr s.t.
Ort: Seminarraum Mandelbrot
Referent: Björn Engelke (MeVis)

Kontext-konditionierte Kodierung in der Bilddatenkompression

Moderne waveletbasierte Bilddatenkompressionsverfahren unterscheiden sich im wesentlichen durch die Kodierung, das heißt, durch die Art, wie die quantisierten Waveletkoeffizienten in den Datenstrom geschrieben werden. Ausführungsgeschwindigkeit und Kompressionseffizienz sind in dem Zusammenhang die wichtigsten Kriterien.

Nach einer Übersicht über den grundlegenden Aufbau modernen waveletbasierter Bilddatenkompressionsverfahren wird im Hilfe des Entropiebegriffs die Kontext-konditionierte Kodierung motiviert und erklärt werden. Anschließend wird eine an diese Kodierung angepasste Quantisierungsmethode vorgestellt.

Zurück